Kein Bild vorhanden

Brandgräberfeld der Vorrömischen Eisenzeit

Landkreis: Stade

Gemeinde: Oldendorf

Gemarkung: Oldendorf

Objektgattung: Brandgräberfeld

Objekte:

Südöstlich von Oldendorf im Ortsteil Timmerlade, auf einem leicht nach Norden zum Oldendorfer Bach abfallenden Gelände liegt das 1913 entdeckte Brandgräberfeld der Vorrömischen Eisenzeit. Erste Urenen kamen beim Sandabfahren zutage. Gemeldet wurden die Funde durch einen Dr. Müller. Bei einer Begehung und Grabung am 18.10.1949 durch Behrens wurden weitere Urnen, Beigefäße, Scherben und Leichenbrand geborgen. Die Urnen standen teilweise in Gruppen von 5-6 Stück zusammen. Die genauen Koordinaten der Fundstelle wurden bei einer Luftbildauswertung festgestellt. Heute liegt die Fundstelle auf einem Acker.